Psychotherapie Berlin/ Demenzen

Für ein Leben in Würde

Unterstützung und Beratung bei Demenzen

Ca. 200.000 Menschen erkranken in Deutschland jährlich an einer Demenz. Für jeden Einzelnen ist dies eine einschneidende Veränderung im Leben - und für die Angehörigen ebenfalls. Unsicherheit gibt es beim Verlauf der Krankheit und beim Umgang mit dem Kranken. Auch für den Kranken selbst ist die Frage relevant, wie er Fähigkeiten (und damit Lebensqualität) so lange wie möglich erhalten kann.
Die Alzheimer-Forschung arbeitet fieberhaft an einem Heilmittel. Auch wenn die Wundermedizin bisher noch nicht gefunden wurde, hat es in letzter Zeit viele Erkenntnisse und Erfahrungen gegeben, wie Umfeld des Dementen, seine Aktivitäten und die Kommunikation mit ihm so gestaltet werden können, dass Selbständigkeit und Lebensqualität möglichst lange erhalten bleiben.

In diesem Kontext biete ich:

Durch meine Arbeit in einem Seniorenpflegeheim kann ich sehr viele praktische Erfahrungen für den alltäglichen Umnang mit Dementen beisteuern.

Auf Wunsch kann - begleitend zur ärztlichen Therapie und in Abstimmung mit dieser - auch Hypnotherapie angeboten werden. Erfahrungen aus Großbritannien und den USA legen nahe, dass sich mit Hypnose einige Kernprobleme bei Demenzen über einen längeren Zeitraum verbessern lassen.